RollUps & Displays

  • Ideal für den regelmässigen Einsatz auf Messen und Veranstaltungen
  • In verschiedenen Grössen und Materialien
  • Systeme inklusive individuellem Druck auf RollUp-Film, Displaystoff oder PVC-Plane
  • Auch Leersysteme & Ersatzbespannungen bestellbar
  • Hochwertiger 4c-Druck
  • Inklusive praktischer Transporttasche

Konfigurieren Sie Ihre individuellen RollUps & Displays

  • Komplettsysteme
    Kom­plett­sys­te­me
  • Leersysteme
    Leer­sys­te­me
  • Ersatzbespannungen
    Er­satz­be­span­nun­gen
  • Zubehör
    Zu­be­hör

RollUps & Displays - Grössenübersicht

  • 60x200cm
    60x200cm
  • 85x200cm
    85x200cm
  • 100x200cm
    100x200cm
  • 150x200cm
    150x200cm
  • NEU
    200x160cm
    200x160cm
  • NEU
    200x200cm
    200x200cm
  • NEU
    200x250cm
    200x250cm
  • NEU
    200x300cm
    200x300cm
roll-up-collage-uebersicht-druck-at

Roll-ups online bedrucken

Auf Messen, Veranstaltungen, Vorträgen und in Eingangsbereichen sind Roll-up Banner für viele Unternehmen das Werbemittel der Wahl. Denn das grossflächige Display zieht schnell alle Blicke auf sich und ist zudem schnell auf- und abgebaut.

Worauf sollte beim Roll-up Design geachtet werden?

Die Hauptaufgabe eines Roll-ups ist es, die Aufmerksamkeit von Besuchern auf Ihren Stand bzw. Standort zu lenken. Dabei geht es noch nicht darum, umfangreiche Informationen zu vermitteln. Achten Sie deswegen auf ein äusserst plakatives Design, dass nur das Wichtigste umfasst, wie Ihr Unternehmenslogo und/oder eine Überschrift. Weitere Informationen oder Fliesstext sind in Foldern optimal aufgehoben oder können persönlich kommuniziert werden. Auch die Visuals sollten möglichst plakativ präsentiert werden. Oftmals ziehen Grafiken in kräftigen Farben mehr Aufmerksamkeit auf sich, als ein detailliertes Foto.

Ebenfalls zu beachten: Roll-ups reichen meist bis zum Boden, wo wichtige Informationen für Besucher nur schwer erkenntlich sind. Es ist daher empfehlenswert, Ihr Logo, Überschriften sowie wichtige Visuals weiter oben zu platzieren – ideal dafür ist die Augenhöhe.

Tipp: Besonders auffällig werden Roll-ups, die Ihre Umgebung berücksichtigen. In einer etwas dunkleren Umgebung kommen etwa Roll-ups mit Scheinwerfer-Beleuchtung besonders zur Geltung.

Welche Vorteile haben Roll-ups?

Die wichtigsten Vorteile eines Roll-up Displays sind:

  • mehrfach wiederverwendbar
  • leicht transportierbar (z. B. in der mitgelieferten Transporttasche)
  • unkomplizierter Aufbau
  • aufmerksamkeitsstarkes Werbemittel
  • flexible Platzierung

Welches Roll-up Material eignet sich für welche Zwecke?

Beim Bedrucken von Roll-up-Bannern haben Sie die Wahl zwischen RollUp-Film, Displaystoff oder PVC-Plane. Dabei haben alle Materialien ihre eigenen Vorteile:

  • RollUp-Film besteht aus 100 % Polyester und kommt in Kombination mit einem umweltfreundlichen 4c-Latexdruck zum Einsatz. Der Vorteil: Die Oberfläche der RollUps ist glänzend und lichtundurchlässig und sorgt dabei für besonders viel Aufmerksamkeit.
  • Beim Displaystoff hingegen ist die Oberfläche seidenmatt, was ihm eine edle Ausstrahlung verleiht. Durch seine dünne Webstruktur wirkt das Material auch bei naher Betrachtung gleichmässig, ist aber lichtdurchlässig.
  • Die hochweisse PVC-Plane besteht aus einem Polyester-Basisgewebe und einer PVC-Beschichtung. Das Material zeichnet sich vor allem durch seine Reissfestigkeit, Planlage und Dimensionsstabilität aus. Das macht Roll-ups aus PVC-Plane ideal für den Aussenbereich.

Gut zu wissen: Alle drei Stoffe fransen nicht aus und verformen nicht. Ausserdem sind sie mit dem B1-Zertifikat versehen und somit schwer entflammbar.

Können Banner ausgetauscht werden?

Ja, es ist kein Problem, ein neues Design für Ihr Roll-up (Ersatzbespannung) zu drucken. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Grösse auswählen, die auch Ihrem Leersystem passt.

Was ist der Unterschied zwischen diversen Roll-up-Systemen?

Insgesamt können Sie aus einem von fünf verschiedenen Systemen für Ihr Roll-up-Display wählen, sich allem voran in der Handhabung und kompatiblen Formaten unterscheiden:

  • Basic: 1 Standfuss; schnell einsatzbereit; bestellbar in einer Grösse (85 x 200 cm)
  • Classic: 2 Standfüsse; sehr stabil; bestellbar in sieben Grössen (60 x 200 cm bis 200 x 300 cm)
  • ClassicPlus: 1 Standfuss; höhenverstellbar; bestellbar in zwei Grössen (85 x 200 cm und 100 x 200 cm)
  • Comfort: integrierter Standfuss; höhenverstellbar; bestellbar in drei Grössen (85 x 200 cm bis 150 x 200 cm)
  • Doppelseitig: integrierter Standfuss; zwei Displays; bestellbar in einer Grösse (85 x 204 cm)

Tipp: Bei alle Systemen kann die Bespannung ausgewechselt werden.

Welche weiteren Werbemittel kommen für die Messe infrage?

Neben Roll-up-Bannern sind Messewandsysteme oder Sideline-Banner Must-haves, um die passende Kulisse am Messestand zu erzeugen. Mithilfe von Eyecatchern wie Palettenmöbeln mit speziellen Palettenhussen oder personalisierten Sitzsäcken kreieren Sie zudem eine einladende Umgebung und heben sich vom Mitbewerb ab. Ausserdem sollten Sie sichergehen, dass genügend Visitenkarten und Flyer oder Folder für Interessenten parat halten, die sich zusätzlich informieren und/oder Kontakt zu Ihnen aufnehmen möchten

Weitere beliebte Produkte

  • PopUps
    Po­pUps
  • Theken
    The­ken
  • Banner / Transparente
    Ban­ner / Trans­pa­ren­te
  • Zelte / Pavillons
    Zel­te / Pa­vil­lons
  • Plakate
    Pla­ka­te